Skip links

faqs

Häufig gestellte
Fragen

  • Kann ich Trainingseinheiten von zu Hause oder aus meinem Büro erstellen?

    Ja, selbstverständlich! Die App kann auf jedem Computer installiert werden, der bestimmte Anforderungen an Festplattenkapazität und Bildschirmauflösung erfüllt. So können Sie Ihre Workouts von überall aus erstellen, vorausgesetzt Sie verfügen über einen Internetzugang.

    Nachdem Sie Ihre Workouts erstellt haben und bevor Sie sie auf andere Studios anwenden, empfehlen wir Ihnen, sie zunächst in einem Studio auszuprobieren. So können Sie die Trainingserfahrung, die Zeiten, die Anzahl der Wiederholungen etc. einschätzen.

  • Wie kann ich meine Übungen aufnehmen?

    Es gibt 3 Möglichkeiten Übungen aufzunehmen:

    • Wir nehmen die Übungen für Sie auf! (In unserem Studio & mit unseren Trainern).
    • Wir nehmen Ihre Trainer auf! Wir kommen in Ihre Einrichtungen und nehmen Ihre Trainer auf.
    • Sie nehmen sie selbst auf! Sie können Ihre Trainer auch selbst aufnehmen. Wir stellen Ihnen das entsprechende Format zur Verfügung. Sie müssen nur die Informationen zu jeder Übung ausfüllen und wir laden die Übungen in Ihre Bibliothek hoch.
  • Wie viel kostet es Übungen aufzunehmen?

    Das kommt darauf an! Der Preis variiert je nach dem gewählten Modus und der Anzahl der aufzunehmenden Übungen. Wenn Sie einen individuellen Kostenvoranschlag wünschen, kontaktieren Sie uns bitte direkt.

  • Erhalte ich weitere Übungen zusätzlich zu meinen Übungen?

    Natürlich! In Bootiq ist standardmäßig die gesamte PRAMA-Bibliothek mit mehr als 2500 Übungen verschiedener Kategorien (Funktionelles Training, Cardio, Kraft, HIIT, Body and Mind, Fitboxing, etc.) mit verschiedenem Equipment und Zubehör und mit unterschiedlichen Zielen enthalten.

  • Enthält Bootiq zusätzlich zu den Übungen auch vorkonfigurierte Sessions oder Programme?

    Nein. Bootiq ist ein Differenzierungstool und die selbsterstellten Übungen gehören Ihnen (für die von Ihnen gewählten Studios). Sie können Ihr eigenes Trainingsformat entwickeln, aber es enthält keine vorkonfigurierten Trainingseinheiten.

  • Wenn einer meiner Mitbewerber ebenfalls Bootiq hat, kann er das gleiche Konzept wie ich umsetzen?

    Keineswegs! Ihr Konzept ist einzigartig und exklusiv. Bootiq ist ein Werkzeug, das die Entwicklung Ihres Konzepts unterstützt und es für Anwender und Trainer attraktiver macht. Doch dahinter verbirgt sich Ihr eigenes, von Ihnen erstelltes Fitnesskonzept, das Ihre Konkurrenz nicht nachahmen kann. Es ist wie mit Power Point: Wir alle haben das Programm, aber die Präsentationen, die wir erstellen, sind völlig einzigartig, denn der Unterschied liegt in der Art und Weise, wie wir das Tool nutzen. Das Gleiche gilt für Bootiq. Es ist ein Werkzeug, mit dem man kreativ werden und sich weiterentwickeln kann.

  • Welche Teile der App kann ich mit meinen Bildern individuell gestalten?

    Sie können das Tool mit Ihren Logos, Menübildern und einer Sekundärfarbe für die Schaltflächen und Ränder ganz auf Ihre Bedürfnisse anpassen. In der BOOTIQ Cloud und HOME können Sie die Logos gestalten.

  • Ist es zwingend erforderlich Video, Audio, Licht und Herzfrequenzüberwachung in mein Konzept einzubauen?

    Das Video ist obligatorisch, weil Ihre Kunden so die Trainingseinheit mitverfolgen können.

    Audio, Licht und Herzfrequenz sind nicht zwingend erforderlich, werden aber dringend empfohlen. Bootiq verwendet Audio und Lichteffekte, um jedem Programm und jeder Einheit einen eigenen Charakter zu verleihen und dem Kunden zu helfen, Aktiv- und Ruhezeiten zu erkennen. Die Trainingserfahrung mit Video, Audio und Lichteffekten ist daher insgesamt besser als ohne diese Elemente, weil sie alle Sinne miteinbezieht und die Übungen unabhängiger vom Trainer ausgeführt werden können.

    Mit dem Herzfrequenzmonitor kann der Nutzer seinen Fortschritt während des Trainings in Echtzeit verfolgen. Darüber hinaus erkennt Bootiq die Nutzer anhand des Herzmonitors und sendet während des Trainings personalisierte Nachrichten an sie. Die Cloud-Plattform bietet zudem eine komplette Serie von Kundenbindungstools an, die auf der kontrollierten Teilnahme über die Herzfrequenzmessgeräte basieren.

  • Bin ich verpflichtet alle diese Elemente von Pavigym zu kaufen?

    Ja: Lichteffekte und Herzfrequenzrezeptor-Antennen. Diese verwenden spezielle Messprotokolle und sind nicht mit allen Systemen kompatibel.

    Nein: Video (muss aber installiert werden), Audio und Herzfrequenzmesser. Dies sind Standardelemente auf dem Markt. Bei Pavigym stellen wir Ihnen diese zur Verfügung, aber Sie können auch jedes andere Element erwerben, das bestimmte Spezifikationen erfüllt.

  • Wie lauten die Spezifikationen?

    Video (Projektor):

    • HDMI-Eingang
    • Farblichtabgabe ≥ 4.000 Lumen
    • Auflösung 1920 x 1200 – 16:9
    • Lebensdauer der Lichtquelle ≥ 20.000 Stunden bei voller Leistung
    • Kontrastverhältnis 2.500.000:1

    Audio:

    • Jedes Gerät, das den Standard-Miniklinkeneingang unterstützt.

    Herzfrequenzmessgerät:

    • Jedes Herzfrequenz-Messgerät mit ANT+-Sendetechnologie.

    Eine Liste von Herstellern und Herzfrequenzmessgeräten finden Sie hier: https://www.thisisant.com/directory/

  • Kann ich nur einen Projektor installieren?

    Sie können so viele Projektoren installieren, wie Sie wünschen. Sie müssen nur das Ausgangssignal des Kiosks mithilfe eines Splitterkabels verdoppeln.

  • Sind die Übungen und HOME-Einheiten vordefiniert?

    Nein, denn in der Bootiq-Bibliothek gibt es Übungen, die für HOME konzipiert wurden, aber der HOME-Kanal von Bootiq ist als Erweiterung Ihres eigenen Konzepts für zu Hause gedacht. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre eigenen Übungen (und die in der Bootiq-Bibliothek) verwenden, um Ihre eigenen HOME-Trainingseinheiten zu erstellen.

    So bringen Sie Ihre Mitglieder dazu, diese Einheit als eine Erweiterung dessen wahrzunehmen, was Sie in Ihrem Fitnessstudio anbieten.

  • Sind die HOME-Übungen in das Punkte- und Belohnungssystem der PRAMA Cloud integriert?

    HOME-Übungen können auch mit einem Herzfrequenzmesser durchgeführt werden und werden so in der PRAMA Cloud registriert. Sie sind aber nicht Teil des Punkte- und Belohnungssystems. Wir möchten Ihre Mitglieder weiterhin dazu ermutigen, ins Fitnessstudio zu gehen.

  • Meine Fitnesskette/Franchise nutzt bereits ein Buchungssystem und/oder eine eigene Cloud. Kann Bootiq mit meiner aktuellen Software integriert werden?

    Ja, selbstverständlich! Bootiq verfügt über offene APIs und kann mit externen Systemen gekoppelt werden, sofern diese ebenfalls offen sind und über APIs zur Integration verfügen. Machen Sie sich keine Sorgen, denn unser Technikteam wird die Integrationsmöglichkeiten jedes Systems prüfen.

  • Wie viel kostet die Integration von Bootiq in meine Systeme?

    Die Kosten variieren je nach Komplexität der Integration und davon, inwieweit das externe System in der Lage ist, andere Software wie Bootiq zu integrieren. Unser Technik-Team wird die Möglichkeiten und Kosten jeder Integration analysieren.

  • Kann ich meine aktuellen Konzepte in Bootiq integrieren?

    Unser Education-Team analysiert gern Ihre aktuellen Konzepte und untersucht inwieweit diese mit Bootiq vereinbar sind und welche Vorteile sich für Sie ergeben.

  • Kann ich eine detaillierte Demo der Software sehen?

    Sehr gern! Kontaktieren Sie unser Team, um einen Termin für eine Demo zu vereinbaren.

  • Wie viel kostet Bootiq und die jeweils notwendige Hardware (Kiosk, Audio, Video, Herzfrequenz-Messsystem)?

    Installationsgebühr (Set up): Einmaliger Betrag bei der ersten Installation von Bootiq.

    Monatliche Gebühr: Monatliche Lizenz pro Raum, in dem Bootiq verwendet wird. Es gibt drei Varianten:

    • Bootiq + Cloud.
    • Bootiq + Cloud + HOME web.
    • Bootiq + Cloud + HOME web + HOME App.
  • Was ist in der Installationsgebühr enthalten?

    Die Installationsgebühr beinhaltet die gesamte Konfiguration Ihrer Marke für Bootiq, Bootiq Cloud, Bootiq HOME und Bootiq App sowie die Strukturierung der Content-Pakete.

  • Ist in der Installationsgebühr die Videoaufnahme meiner Übungen enthalten?

    Nein. Die Erstinstallation umfasst alle Branding-Einstellungen in Bootiq, Bootiq Cloud, Bootiq HOME und Bootiq App sowie die Strukturierung der Inhaltspakete, jedoch nicht die Aufnahme neuer Übungen.

  • Wenn ich die monatliche Gebühr nicht mehr bezahle, kann ich dann immer noch auf meine Sitzungen und Übungen zugreifen?

    Nein. Sie können im Modus “Workout alone” nur auf Ihre Übungen und deren individuelle Ausführung zugreifen, nicht aber auf die erstellten Trainingseinheiten oder das Erstellen neuer Einheiten.

  • Gibt es verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für die Lizenz?

    Ja, Sie können monatlich oder jährlich zahlen. Bootiq ist ein SAAS (Software as a Service)-Modell. Um auf die Software zugreifen zu können, müssen Sie für die Lizenz auf monatlicher Basis bezahlen.

  • Beinhaltet die BOOTIQ-Lizenz Musik?

    Ja, die BOOTIQ-Lizenz beinhaltet verschiedene Playlists unterschiedlicher Musikgenres, um die Trainingseinheiten zu ergänzen und ihnen eine persönliche Note zu geben. Die Playlists werden jeden Monat aktualisiert.

  • In welchen Bereichen meines Fitnessstudios kann ich Bootiq installieren?

    Sie können Bootiq in jedem Raum installieren, der für Gruppenaktivitäten genutzt wird, aber auch in jedem Bereich oder einfach jeder Ecke des Fitnessstudios, um die Mitglieder bei ihren individuellen Trainingsroutinen zu unterstützen.

  • Brauche ich einen Trainer, um die über Bootiq erstellten Trainingseinheiten durchzuführen?

    BOOTIQ bietet drei Varianten zur Durchführung von Trainingseinheiten an:

    • Live!-Aktivitäten, die von einem Trainer angeleitet werden.
    • Virtuell: Geplante Einheiten ohne Trainer.
    • Non-Stop: Zirkeltraining, bei dem der Nutzer jederzeit in die Routinen einsteigen (und sie jederzeit verlassen) kann.

Still in doubt?

Contact us!

  • Hidden
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Return to top of page