Skip links

  • Warum Akustik für Fitnessstudios

    Es liegt in der Natur der Sache, dass Fitnessaktivitäten und fallende Gewichte ein hohes Maß an Vibrationen und Lärm erzeugen, die durch die Gebäude-Struktur übertragen werden, insbesondere bei niedrigen Frequenzen.

    Bei der Auswahl des Bodenbelags muss unbedingt darauf geachtet werden, dass die Isolierung des Bodens für die Anforderungen des Trainingsbereichs ausgelegt ist. Herabfallende Gewichte, Sprünge, schwere Gegenstände… das ist der Alltag eines Fitnessstudiobodens und kann die Bausubstanz beschädigen und zu rechtlichen Problemen mit den Nachbarn führen.

    Bringen Sie Ihr Unternehmen nicht in komplizierte Situationen und wählen Sie die beste Schalldämmung!

    Verständnis für Lärm

    Heutzutage können Fitnessstudios überall untergebracht werden: neben einem Bürogebäude, unter Wohnungen oder sogar im obersten Stockwerk eines Wolkenkratzers. Die Geräusche und Vibrationen, die beim Sport entstehen, wie z. B. der Aufprall von Gewichten oder das Springen, können für die Nachbarn sehr störend sein.

    SPORTSTUDIOS SOLLTEN DEM TRITTSCHALL BESONDERE AUFMERKSAMKEIT SCHENKEN

    Luftschall

    Dies ist die Art von Lärm, die entsteht, wenn Menschen sprechen oder Musik spielt: Die Luftschwingungen breiten sich als Wellen aus und regen Bauteile wie Wände und Decken zur Vibration an.

    Körperschall

    Dies ist die Art von Lärm, die innerhalb der Gebäudestruktur entsteht: Wasserleitungen in einer Wand, Hämmern/Bohren oder Krach von Haushaltsgeräten.

    Trittschall

    Dieser Schall wird über den Boden und die Wände direkt auf die Gebäudestruktur übertragen. Für Fitnesseinrichtungen ist dies die wesentlichste Art von Lärm, die Probleme verursacht und das Gebäude beschädigt.

    Frequenzen verstehen

    Wenn die frequenzen niedrig sind, werden die sorgen groß!

    Für eine normal hörende Person beginnt der wahrnehmbare Hörbereich, bei einer Tonhöhe von lediglich etwa 20 Hz. Die höchste Frequenz, die ohne Beschwerden gehört werden kann, bei etwa 20.000 Hz.

    Pavigym-Lösungen absorbieren bereits ab 10 Hz, noch bevor der Lärm wahrnehmbar wird… So wird der Lärm zur Stille!

  • Warum sollten Sie sich für die Pavigym Akustiklösungen entscheiden?

    Pavigym bietet eine Komplettlösung für die Fitnessbranche. Eine akustische Isolierung wird nicht funktionieren, wenn sie zusammen mit dem falschen Bodenbelag installiert wird. Wir haben 360º-Lösungen entwickelt, die speziell für Fitnesseinrichtungen konzipiert sind.
    Mit Pavigym-Bodenbelägen und der richtigen Akustiklösung, erhalten Sie die ideale Lärm- und Vibrationsisolierung

    Vorteile für fitnessstudiobesitzer

    An Fitnessbereiche angepasst

    Einfach zu installieren

    Für alle Gebäude geeignet

    Hohe Gewichte sind möglich

    Langlebigkeit

    Vorteile für fitnessstudiobesucher

    Vorbeugung von Verletzungen

    Stabil

    Frei von Schadstoffen

  • Wie Sie Ihre Schalldämmung auswählen

    Berücksichtigen sie…

    Typ der Aktivität: Je nach der Aktivität des jeweiligen Bereiches, die Sie ausüben wollen, haben wir eine spezifische akustische Lösung.

    Akustiklösungen für jeden bereich des studios.

    dB-Reduzierung: Unsere Produkte wurden in Fitnessumgebungen getestet, um maximale Dämmung zu gewährleisten.

    Akustische produkte nach absorptionsgrad

    Produktgewicht: Einige Gebäudestrukturen können keine hohen, fallenden Gewichte ertragen. Unser technisches Team kann Sie dennoch dazu beraten.

    Dossier herunterladen

    Alter des Gebäudes: Jedes Gebäude ist einzigartig, daher sollten Sie das Alter und den Zustand des Gebäudes prüfen, damit wir Ihnen die beste Lösung anbieten können.

    Dossier herunterladen

    Wie validieren wir unsere produkte?

    Jedes Produkt wird gemäß der Norm EN ISO 10140-3 getestet.

    Jedes Gebäude ist einzigartig: Wir helfen Ihnen, die richtige Akustiklösung zu finden.

    Download unserer Broschüre

Kontakt

  • Hidden
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Return to top of page