Skip links

TIPPS FÜR MEHR INTENSITÄT BEIM TRAINING

Es ist ganz normal, dass Ihnen manchmal tage- oder sogar wochenlang die Motivation fehlt, bei jedem Training im Fitnessstudio alles zu geben.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie mit mehr Intensität trainieren können, haben wir hier für Sie ein paar Tipps zusammengestellt, die Ihnen ganz sicher dabei helfen werden, Ihre Zeit optimal zu nutzen und gleichzeitig die besten Ergebnisse zu erzielen.

1. Kombinieren Sie Ihr Zirkeltraining mit Kraft- und Ausdauereinheiten

Wenn Sie zum Beispiel Ihren Zirkel um eine Station erweitern, die ausschließlich darauf ausgerichtet ist, Ihre Herzfrequenz möglichst hoch zu halten, stellen Sie sicher, zwischen den Krafteinheiten immer mit hoher Intensität trainieren zu müssen, was wiederum Ihren gesamten Körper auf Trab hält. Wenn Sie an den Kraftstationen immer eine andere Muskelgruppe trainieren, dürften Sie zwischen den Übungen eigentlich fast keine Pausen einlegen müssen. Auf diese Weise können Sie in kurzer Zeit den größtmöglichen Nutzen aus Ihrem Training ziehen, da Sie gleichzeitig Muskeln aufbauen und die Fettverbrennung ankurbeln.

2. Haben Sie schon einmal bis zum Muskelversagen trainiert?

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich selbst motivieren, um auch noch bei den letzten Wiederholungen jedes Satzes alles zu geben. Falls nötig, kann Sie auch ein Freund oder der Trainer unterstützen, damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Technik konzentrieren können. Wenn Sie die Krafteinheiten sehr hart und bis zum Muskelversagen trainieren, wird Ihnen das die nötige Befriedigung geben, bis an Ihre Grenzen gegangen zu sein und alles aus sich herausgeholt zu haben. Zudem ist dies auch eine hervorragende Art, Ihre Fortschritte zu verfolgen und zu sehen, ob Sie in 6 bis 8 Wochen Ihre persönliche Bestleistung überbieten können.

GRAB A PARTNER

3. Suchen Sie sich einen Trainingspartner

Ein Trainingspartner erfüllt nicht nur den Zweck, sich mit Ihnen gemeinsam durch das Training zu quälen, seine Anwesenheit sorgt auch dafür, dass Sie verantwortungsvoller trainieren und früher als sonst beim Training erscheinen und dass Sie jede Trainingseinheit mit der optimalen Intensität ausführen. Sie können sich beim Training gegenseitig unterstützen, anfeuern und motivieren, sodass Sie Ihre Fitnessziele wahrscheinlich sehr viel früher erreichen werden, als wenn Sie nur alleine trainieren würden.

4. Nahrung als Treibstoff

Die Betonung liegt auf dem Wort „Treibstoff“. Wenn Sie erst einmal damit begonnen haben, öfter und mit mehr Intensität zu trainieren, werden Sie wahrscheinlich auch mehr Hunger verspüren. Versuchen Sie, nicht daran zu denken, Ihren Hunger zu stillen, sondern daran, wie Sie Ihrem Körper den richtigen Treibstoff zuführen können, damit er die Nährstoffe erhält, die er zur Regeneration und zum erneuten Auffüllen des Muskelgewebes benötigt, damit Sie bei Ihrem nächsten Training wieder mit optimaler Intensität trainieren können. Denn magere Proteinquellen, Gemüse, Obst, Nüsse und Vollkornprodukte gewährleisten, dass Sie Ihren Körper mit dem richtigen Treibstoff versorgen.

TIPS FOR TRAINING

5. Eine Zeit lang unter Spannung stehen

Alle Übungen haben auch immer einen Teil, der besonders schwer auszuführen ist, bei der Kniebeuge ist das zum Beispiel die Abwärtsbewegung. Haben Sie während der Abwärtsbewegung schon einmal versucht, auch noch von eins bis fünf die Sekunden zu zählen? Wenn Sie gerade den besonders schweren Teil mit Nachdruck ausführen, halten Sie Ihre Muskeln länger als normalerweise unter Spannung und trainieren somit Ihren Körper mit gut kontrollierten Bewegungen auch noch härter. Sie werden dann zwar die Kniebeuge sicher nicht so tief ausführen können, wie Sie es normalerweise tun würden, dafür verbessern Sie aber gleichzeitig Ihre Ausdauer, Ihre Kraft und Ihre Rumpfstabilität. Ganz gleich, wie Sie die Übung ausführen, Sie werden davon profitieren!

Hinweis: Führen Sie Ihr Zirkeltraining am Anfang nur mit leichteren Gewichten aus, damit Sie sich voll und ganz auf die richtige Technik konzentrieren können. Denn nur so ziehen Sie den maximalen Nutzen aus den Übungen, da Sie sicher keine Verletzung riskieren möchten. Unser Trainingsprogramm PRAMA Strength ist jetzt in den entsprechenden Fitnessstudios verfügbar, damit Sie von unseren Fitnesstrainern und Trainingspartnern profitieren können.
Weitere Informationen

Return to top of page