Skip links

Wie heimfitness die einnahmen ihres fitnessstudios maximieren kann

Innerhalb der ersten 2 bis 3 Wochen des Corona-Lockdowns stieg die Nachfrage nach Heimfitnesslösungen, die von generischen virtuellen Betreibern angeboten werden, um fast 780 % an?

online exercise platform

Fitnessstudios und -clubs haben sich um einen großen Teil dieser Nachfrage selbst gekümmert, indem sie digitale Lösungen anboten, um den Kontakt mit ihren Mitgliedern aufrechtzuerhalten und diese bis zur Wiedereröffnung zu binde.

Um der hohen Nachfrage gerecht zu werden, wandten die Fitnessstudios zwei verschiedene Strategien an.

“Einige haben generische digitale Inhalte über virtuelle „White Label“-Betreiber angeboten, während andere Unternehmen ihr eigenes Online-Angebot über soziale Netzwerke wie Instagram, Facebook und YouTube entwickelt haben”.

 


STEHEN HEIMFITNESS-LÖSUNGEN NICHT IN KONKURRENZ ZUM TRADITIONELLEN FITNESSMARKT?

Die bisher verfügbaren Daten zeigen, dass Fitnessstudios, die eine generische digitale White-Label-Lösung anbieten, aufgrund der fehlenden Differenzierung Schwierigkeiten haben, Kunden zu binden. Mit anderen Worten: Die Benutzer haben online kostenlosen Zugang zu Tausenden von ähnlichen, generischen Workouts und entscheiden sich verständlicherweise lieber für diese.

Der Erfolg von Studios, die ihren Mitgliedern während des Lockdowns eigene digitale Lösungen zur Verfügung gestellt haben, zeigt dies deutlich. Die meisten dieser Unternehmen haben sich dafür entschieden, Live- und On-Demand-Streaming-Dienste anzubieten, die von hauseigenen Trainern geleitet wurden. Sie konnten so höhere Kundenbindungsraten erzielen, auch wenn ihr Online-Training nicht mit den Leistungen übereinstimmte, die im persönlichen Rahmen üblicherweise verfügbar waren.

Um Heimfitness-Produkte in wirksame Instrumente zur Kundenbindung umzuwandeln, müssen diese daher eher als eine Erweiterung der von Fitnessstudios angebotenen Aktivitäten und nicht als Ergänzung zu diesen gesehen werden. Idealerweise sollten die Heimfitness-Produkte auf die Marke und die Konzepte abgestimmt sein, die das Fitnessstudio, in dem sie eingesetzt werden, vertritt.


STEIGERN SIE IHRE KUNDENBINDUNGSRATE MIT PRAMA HOME

PRAMA HOME Fitness wurde als ein Tool für Fitnessstudios konzipiert, das Ihnen das Beste aus beiden Welten bietet: zu 100 % auf das eigene Konzept abgestimmte Inhalte mit der Zugänglichkeit, dem Benutzererlebnis (UX), der Variabilität und Skalierbarkeit eines generischen virtuellen Angebots.

Das PRAMA HOME-Modell gibt Fitnessketten die Möglichkeit, ein eigenes, einzigartiges Fitnesskonzept zu entwickeln, das sich vollständig von der Konkurrenz abhebt. Die Umsetzung eines Konzepts kann in allen Studios überwacht werden, so dass die Beständigkeit des Angebots in allen Einrichtungen gewahrt bleibt. Private Inhalte können den Kunden über 4 verschiedene Kanäle angeboten werden: von Angesicht zu Angesicht mit einem Trainer (Live!) über virtuelle Präsenz-Gruppenkurse, über einen Non-Stop-Modus, bei dem die Mitglieder wählen können, wann sie an der Einheiten teilnehmen und wann sie diese abbrechen möchten, und schließlich mit der HOME-Fitness-App, die die gleichen Inhalte anbietet, zu denen die Mitglieder persönlich Zugang haben. Diese sind jedoch angepasst, sodass sie auch außerhalb des Studios durchgeführt werden können.


FÜGEN SIE DEM DIGITALEN ANGEBOT IHRES FITNESSSTUDIOS VIER VERSCHIEDENE ARTEN VON INHALTEN HINZU

Der Content Creator einer Fitnesskette kann 4 Arten von Inhalten über den bereitgestellten HOME-Kanal veröffentlichen:

  • Workouts, die denen ähnlich sind, die von den Mitgliedern im Studio absolviert werden, mit Übungen, die speziell für die Durchführung zu Hause adaptiert wurden.
  • Studio-Workouts: Workouts, die von den eigenen Studiotrainern angeboten werden, um dank des direkten Kontakts zwischen Trainer und Mitgliedern die Kundenbindung zu erhöhen.
  • Workout-Pläne: Trainingspläne mit einem definierten Ziel, die persönlich durchgeführte Einheiten ergänzen.
  • Workshops: Seminare, die auf die Bedürfnisse jeder Fitnesskette zugeschnitten werden können, um ein globales Angebot zu gewährleisten.

Das PRAMA HOME-System ist auch mit den gleichen Herzfrequenzmonitoren kompatibel, die PRAMA verwendet sowie mit der PRAMA-Cloud. Über PRAMA Home durchgeführte Trainings werden in der PRAMA-Cloud auf die gleiche Weise registriert wie ein Training im Studio. Das ermöglicht die Kontrolle der körperlichen Aktivität und verbessert die Instrumente zur Mitgliederbindung und Gamifizierung, wodurch die Mitglieder beinahe überall erreicht werden können.

 


MIT PRAMA HOME KÖNNEN FITNESSSTUDIOS DEN MARKT BESSER KONTROLLIEREN

PRAMA HOME nutzt die anpassungsfähige PRAMA-Technologie, um Clubs und Fitnessstudios die Möglichkeit zu geben, das ideale Training anzubieten, ohne sich um Implementierung, Training und Genehmigungen kümmern zu müssen. Die Plattform ist so konzipiert, dass Fitnessstudios eigene Übungen mit beliebigen Geräten entwickeln oder generische Übungen, die auf dem System gehostet werden, verwenden können. So können Sie den Mitgliedern ihre eigenen personalisierten Erfahrungen anbieten.

Dieser Dienst basiert auf der Verfügbarkeit von Videos von praktisch jeder beliebigen Übung für Content Creators. Diese wählen und kombinieren dann Übungen oder erstellen ihre eigenen, um jede Art von Training für die Mitglieder auf jedem Niveau anzubieten. Die Übungen, die Plattform selbst und die Cloud-Technologie sind allesamt für die Marke des Fitnessstudios personalisierbar, was bedeutet, dass die Mitglieder in jeder Phase der Fitness-Erlebnis mit der Marke in Kontakt kommen.

 


STEIGERN SIE DIE MITGLIEDERZAHLEN UND VERBESSERN SIE GANZ EINFACH DIE MITGLIEDERBINDUNG

online exercise platform

Dank der Tools des PRAMA-Home-Systems kann jedes Fitnessstudio seine Mitglieder persönlich und auch digital ansprechen, wodurch die Clubs Zugang zum heimischen Markt erhalten und zusätzlich mit jenen Nutzern interagieren können, die bislang schwierig zu erreichen waren. Nutzer, die traditionell lieber zu Hause Sport treiben, aber Hilfe und Beratung zu Ernährung und Routine benötigen, sind jetzt ebenso zugänglich wie diejenigen, die sich für einen Monat anmelden und nie wiederkommen.

Jedes Fitnessstudio kann sein einzigartiges Angebot direkt zu den Mitgliedern nach Hause bringen und es gleichzeitig perfekt auf die Aktivitäten und Konzepte abstimmen, die sie in ihren Studios anbieten. Darüber hinaus ermöglicht dieses System den Fitnessstudios nicht nur, bisher unerreichbare Teile des Marktes zu erschließen. Fitnessstudio-Routinen, Konzepte, Übungen, Aktivitäten, Workshops und digitale Vorschläge können von einem einzigen Content Creator oder einem kleinen Team verwaltet werden. Die Möglichkeiten, den gesamten Markt zu erobern, wird damit direkt in die Hände der Fitnessstudios gelegt.

Kontaktieren Sie uns hier, wenn Sie mehr über PRAMA Home und darüber, wie dieses Konzept sowohl Ihre Kundenbindung als auch Ihre Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Fitnessketten steigern kann, erfahren möchten

Return to top of page